Coopzeitung Weekend

7 Trends für den Sommer 2023

Viel Haut, sonnige Muster und mehr oder weniger leichte Stoffe: Das hat der modische Sommer zu bieten. Unsere Lieblingstrends.

Text: Chantal Herger / Fotos: Getty Images

1. Sommer-Strick

Es ist eigentlich DAS Ding für die Wintermode, nicht aber dieses Jahr: Strick wird diesen Sommer auch an heissen Tagen getragen. Luftig gestrickte Löcher machen den Look leicht und lassen – je nachdem, wie viel du darunter trägst – mehr oder weniger Haut hervorblitzen. Und das geht für alle gleichermassen: mit einem Strickkleid über einem bunten Bralette oder einem gestrickten Tanktop unter dem Anzug.

2. Nuller-Taschen

Wer dachte – oder hoffte –, der Y2K-Look sei durch, hat sich geirrt. Die Mode der Nullerjahre beschäftigt uns nämlich weiterhin, insbesondere die Cargohose. Da ist zwar viel Stoff für sommerliche Temperaturen, aber immerhin ist die Hose weit und locker geschnitten. Und dank der vielen Taschen – die du wegen der Silhouette natürlich nicht füllst – wirkt der Look einfach cool und steht allen. Dazu passt ein Croptop oder ein Band-Shirt.

3. Double-Denim

Auch dieser Trend verspricht schweren Stoff. Trotzdem: An Denim kommst du diesen Sommer nicht so leicht vorbei. Nicht nur die Klassiker wie Hose, Jacke oder Rock sind aus Jeansstoff, sondern auch Westen oder Corsagen. Zwei Kleidungsstücke davon miteinander kombiniert, ergibt den stylischen Double-Denim-Look. Besonders im Trend sind Jeansröcke in allen Längen – von Ultra-Mini à la Christina Aguilera der 2000er bis zu langen Versionen.

4. Maxikleider

Bodenlange, wallende Kleider in leichten Stoffen wie Satin oder Leinen passen perfekt zum Sommer. Ob du an den Strand, auf einen Drink in eine Bar oder einfach in der Stadt flanieren gehst, das Maxikleid ist deine ideale Begleitung. Der eher klassische Schnitt wird verschieden interpretiert – mit breiten oder dünnen Trägern, als Neckholder oder auch mit Beinschlitz sowie besonderen Cut-Outs.

5. Sonnenuntergang-Vibes

Zum Sommer gehören Strand und Meeresrauschen. Und natürlich ganz viele kitschige Sonnenuntergänge. Diesen magischen Moment kannst du in deinen Ferien nicht nur vor Ort geniessen, sondern auch in dein Outfit einfliessen lassen. Kleider, T-Shirts oder Accessoires im leuchtenden Farbverlauf eines Sonnenuntergangs liegen voll im Trend und passen allen. Na, spürst du schon den Sommer-Vibe?

6. Barbiecore

Der Film «Barbie» kommt im Juli in die Kinos und schon stimmt sich die Modewelt auf die bunten und funky Outfits der weltberühmten Puppe ein. Der Trend heisst Barbiecore und meint den 80er-Jahre-Look mit ganz viel Pink. Ein besonderes It-Piece und ein Eyecatcher sind die fluffigen Mules (siehe oben). Come on, Barbie. Let's go party!

7. Romantik pur

Diesen Sommer wird es süss, verspielt und romantisch. Rüschchen, Raffungen und Volants in Spitze, Seide oder Tüll sind total in – egal ob als Bluse oder Rock. Der Look kommt in dezenten Farben wie Rosa oder Creme daher. Magst du es nicht allzu romantisch, kannst du dein Outfit auch mit einem Leder- oder Jeansteil brechen. Auf jeden Fall ein ganz besonderer Eyecatcher!

Mehr trendige Teile für die warme Jahreszeit findest du bei Coop City.

Slider Button Previous
Slider Button Next
Schmucke Sonne Xenox Jewels, Armband, Sunray, 89 Franken, bei Christ Uhren & Schmuck.
Schmucke Sonne Xenox Jewels, Armband, Sunray, 89 Franken, bei Christ Uhren & Schmuck. Zum Produkt
Trendy Farbe Expressie, Nr. 320, Precious Cargo-Go!, 13.95 Franken /10 ml, bei Coop City.
Trendy Farbe Expressie, Nr. 320, Precious Cargo-Go!, 13.95 Franken /10 ml, bei Coop City. Zum Produkt
Barbiecore im Sommerregen Taschenschirm, pink, 9.95 Franken, bei Coop City.
Barbiecore im Sommerregen Taschenschirm, pink, 9.95 Franken, bei Coop City. Zum Produkt

Coopzeitung Weekend

Mit Coopzeitung und 20 Minuten spannen die beiden grössten Zeitungen in der Schweiz zusammen, um die Leserschaft mit einem trendigen Magazin ins Wochenende zu begleiten. «Coopzeitung Weekend» erscheint jeden Freitag dreisprachig im Print und Online von 20 Minuten. Die Haftung für Inhalte (Wort, Bild) und externe Links liegt bei der Coop Genossenschaft.